026 347 30 00 abo@anzeigerkerzers.ch

Noch ist das Kinderheim Heimelig in diesem stattlichen Bauernhaus untergebracht.

 

Kerzers | Seit dem Jahr 1959 werden im grossen, romantischen, im Jahre 1849 erbauten und später umgebauten Bauernhaus Pflegekinder betreut. Nun ist das Kinderheim Heimelig auf der Suche nach einem neuen Standort innerhalb der Gemeinde Kerzers. Ab Ende Monat wird näher informiert.

Seit knapp 60 Jahren werden im Kinderheim Heimelig in Kerzers Kinder betreut. Aus der ehemaligen Kinderkrippe wurde Anfang der 80er-Jahre ein Erziehungsheim. Für die Institution übernahm 1982 die eigens dafür errichtete Stiftung Kinderheim Heimelig die Trägerschaft. Das Kinderheim wurde anfänglich privat finanziert, seit etwas über 30 Jahren wird die Stiftung durch den Kanton Freiburg subventioniert, im Jahr 2003 erlangte sie die eidgenössische Anerkennung durch das Bundesamt für Justiz. sim

Lesen Sie weiter im «Anzeiger von Kerzers» vom 12. September 2018.