026 347 30 00 abo@anzeigerkerzers.ch

Der Gemeinderat an der letzten Versammlung in Golaten: (v. l.) Gemeindeschreiber Fritz Baumgartner, Hans Jörg Tüscher, Gemeindepräsident, Daniela Baumann, Rudolf Küng, Pascal Johner, Philipp Clément

 

Golaten | Kallnach
Vergangenen Samstag fand in der Berner Gemeinde Golaten um 13 Uhr die letzte Gemeinde­versammlung statt. Auf 15 Uhr war die Gemeindeversammlung in Kallnach angesetzt. An dieser versammelten sich 47 Einwohner aus Golaten und 92 aus Kallnach.

Gemeindepräsident Hans Jörg Tüscher wies zu Beginn der historischen – letzten – Gemeindeversammlung von Golaten am Samstag mit gewitzter Miene auf ein Foto mit dem Rütli hin. Auf den 1. Januar 2019 fusioniert die Gemeinde mit der Berner Gemeinde Kallnach. Die Frage, die der Gemeinderat von Golaten an die 47 Anwesenden hatte, lautete, wie sich diese die Zukunft in Golaten vorstellen. Der Hinweis auf das Rütli war wohl nicht rein zufällig gewählt. Begann doch danach eine Diskussion, wie sie möglicherweise auch damals, vor 1291, in den Urkantonen geführt wurde. tb

Lesen Sie weiter im «Anzeiger von Kerzers» vom 28. November 2018.