026 347 30 00 abo@anzeigerkerzers.ch

Ab Fahrplanwechsel im Dezember werden die Züge n Ferenbalm-Gurbrü durchfahren.

 

Ferenbalm-Gurbrü | Die Schliessung der Station Ferenbalm-Gurbrü ist beschlossene Sache. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 werden die Züge dort nicht mehr halten. Dafür soll ein Bus die betroffenen Gemeinden mit Gümmenen verbinden.

Auf dem kleinen Parkplatz neben der Station Gurbrü stehen am Montagnachmittag einige Autos mit Berner Kennzeichen, aber auch solche aus dem Kanton Freiburg, eines aus Zürich und eines aus Deutschland. Der Zug von Bern fährt durch, niemand verlangte nach einem Halt. Rund sieben Minuten später kommt der Zug aus der Gegenrichtung, aus Kerzers. Jemand hat im Zug den Halteknopf gedrückt, der Zug hält kurz und fährt weiter Richtung Gümmenen. Ende Jahr ist es damit vorbei, es wird kein Zug mehr an der Station Ferenbalm-Gurbrü halten, auch nicht auf Verlangen. sim

Lesen Sie weiter im «Anzeiger von Kerzers» vom 27. Juni 2018.