026 347 30 00 abo@anzeigerkerzers.ch
Die Freude über den gewonnenen eidgenössischen Kranz ist gross: (v. l.) Stefan Tschachtli, Lario Kramer und Thomas Wyssa

Galmiz | Im Rahmen des gelungenen Rekordversuchs im Pouletgrillieren in Galmiz fand am Sonntag die Ehrung des ersten eidgenössischen Kranzgewinners des Schwingklubs Kerzers, Lario Kramer, statt. Über 3500 Besucher fanden sich zum Pouletessen ein.

Das Festzelt ausserhalb von Galmiz war weithin sichtbar und machte auf die Jagd nach dem Schweizer Rekord im Pouletgrillieren aufmerksam. Im Freien nebenan mussten zusätzliche Tische aufgestellt werden. Auf einem Sägemehlring zeigten Jungschwinger ihr Können. Untermalt von Musikklängen aus dem Festzelt wurde dort die Ehrung von Lario Kramer, dem Ersten des Schwingklubs Kerzers (SKK), dem der Gewinn eines eidgenössischen Kranzes gelungen ist, durchgeführt. dik

Lesen Sie weiter im «Anzeiger von Kerzers» vom 4. September 2019.